zur Navigation , zu nützlichen Links

Beratungspaket Patientenverfügung

Im Rahmen der Aktion "Check Dein Recht" gibt es den Patientenverfügungs-Check, ein spezifisches Beratungspaket zu einer Sonderpauschale von € 120,- (inkl 20% USt).

Patientenverfügung: Damit Ihre Wünsche bestimmt erfüllt werden!

Manchmal geschehen Dinge im Leben, die man nicht vorhersehen kann. Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können plötzlich dazu führen, dass man seine Wünsche nicht mehr selbst aussprechen kann. Oft stellt sich dann für den Arzt und die Angehörigen die Frage, wie denn der Patient seine letzten Tage und Stunden durchleben möchte? Soll er künstlich ernährt werden? Sollen alle Möglichkeiten der Intensivtherapie genutzt werden, um sein Leben weiter zu verlängern? Was sollen die Ärzte tun und was unterlassen, wenn Sie Ihre Wünsche nicht mehr
äußern können?

Eine Patientenverfügung kann helfen, solche Fragen schon vorab zu regeln. Daher ist das Aufsetzen einer solchen Patientenverfügung eine wichtige Entscheidung im Leben. Damit auch bei komplizierten Krankheiten oder nach einem schweren Unfall Ihre Wünsche weiter befolgt werden, haben Österreichs Rechtsanwälte ein vorsorgendes Beratungspaket für Sie geschnürt: den „Patientenverfügungs-Check“

Eine Patientenverfügung ist eine Willenserklärung eines Patienten, mit der er eine bestimmte medizinische Behandlung für den Fall ausschließt, dass er im Zeitpunkt der Behandlung nicht mehr im Stande ist, seine Wünsche auszusprechen. Im Rahmen eines vertraulichen Beratungsgespräches, an dem Sie und wenn gewünscht auch Ihr/e PartnerIn teilnehmen, besprechen Sie mit Ihrem Rechtsanwalt, welche Punkte beim Aufsetzen einer solchen Verfügung unbedingt zu beachten sind. Er hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob eine Patientenverfügung Ihren individuellen und derzeitigen Bedürfnissen entspricht und erklärt Ihnen die Rahmenbedingungen für die Erarbeitung und Gültigkeit eines solchen Dokuments.

Welche Punkte werden im individuellen Beratungsgespräch erörtert?

  • Rechtliche Aspekte einer Patientenverfügung und ihre Gültigkeit
  • Wie muss eine Patientenverfügung aufgebaut sein?
  • Besprechung eines Musters einer Patientenverfügung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (Widerruf, Erneuerung, etc.)
  • Die Notwendigkeit einer ärztlichen Beratung vor der Errichtung einer Patientenverfügung

So kommen Sie zu Ihrem Patientenverfügungs-Check:

Zahlreiche Rechtsanwälte in ganz Österreich bieten eine anwaltliche Rechtsberatung zum Thema Patientenverfügung – den Patientenverfügungs-Check – an. Finden Sie ihren Rechtsanwalt über unser Suchfornular am Ende der Seite.

Sobald die Wahl Ihres Rechtsanwaltes getroffen ist, vereinbaren Sie am besten telefonisch oder per E-Mail einen Termin. Auch die Rechtsanwaltskammer in Ihrem Bundesland und der Österreichische Rechtsanwaltskammertag informieren Sie gerne.

Was kostet der Patientenverfügungs-Check?

Die Kosten für das anwaltliche Beratungspaket liegen bei € 120.- (inkl. USt), wobei diese bereits einen Musterentwurf einer Patientenverfügung beinhalten. Beachten Sie, dass die notwendige ärztliche Beratung und eine allenfalls gewünschte Hinterlegung in einem Register gesondert zu honorieren sind.

Sollte diese notwendige ärztliche Aufklärung bereits schriftlich vorliegen und sich daraus die abgelehnte medizinische Behandlung eindeutig ergeben, so kann Ihr Rechtsanwalt die Patientenverfügung im Rahmen des Patientenverfügungs-Checks für Sie errichten.

Rechtsanwalt
finden

Check Dein Recht
Patientenverfügung

Folgende Rechtsanwälte haben sich bereit erklärt, für dieses spezifische Beratungspaket zur Verfügung zu stehen. Zur Auswahl klicken Sie bitte auf das gewünschte Bundesland.

Empfehlen:
Seite drucken
 

Rechtsanwalt
finden