zur Navigation, zu nützlichen Links

Tagung zu Reform der Finanzmarktaufsicht

Das Forschungsinstitut für Rechtsentwicklung der Universität Wien veranstaltet am 29.05.2017 um 16 Uhr im Dachgeschoß des Juridicums eine Tagung zu Reformmöglichkeiten der Finanzmarktaufsicht unter dem Titel „Verfassungs- und verfahrensrechtliche Aspekte im Finanzmarktaufsichtsrecht“.

Das Finanzmarktaufsichtsrecht umfasst ein komplexes Netz aus nationalen und europarechtlichen Normen. Im österreichischen Kontext tritt vor allem die Finanzmarktaufsicht (FMA) in Erscheinung, die eine Doppelfunktion als Aufsichts- und Strafbehörde einnimmt. Dieses Zusammenspiel soll in der Tagung näher beleuchtet werden. Ein besonderes Augenmerk gilt potenziellen Reformmöglichkeiten. Für diese Diskussion wurden Vertreter aus Wissenschaft und Praxis (insbesondere der FMA selbst) gewonnen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte senden Sie Ihre Anmeldungen bis 15.05.2017 an rechtsentwicklung@univie.ac.at.

Die Einladung mit allen Details finden Sie hier.

Empfehlen:
Seite drucken
 

Rechtsanwalt
finden